Sommer, Sonne und Ayurveda

Ayurvedische Sommertipps

Ayurveda Gesundheit in jeder Jahreszeit

Sommer: Jahreszeit für Vata und Kapha

Ayurveda im Sommer

Verhaltenshinweise für den Sommer

Der Sommer ist für Vata und Kapha eine sehr günstige Jahreszeit. Pitta-Menschen hingegen müssen darauf achten, dass sie die ohnehin bei ihnen vorhandene große Hitze nicht noch durch die hohen Temperaturen im Sommer verstärken. Im Hinblick auf die Ernährung sollten Sie darauf achten, dass Sie vor allem Obst und leichte Nahrungsmittel zu sich nehmen. Allerdings sind saure Zitrusfrüchte – insbesondere für Pitta-Menschen - zu meiden, da diese eine erhitzende Wirkung auf den Körper haben. Gleiches gilt für scharfe Gewürze, die ebenfalls vermieden werden sollen. Im Sommer gilt dieser Hinweis verpflichtend für alle Doshas.

Ayurvedische Hinweise für den Sommer

Wie Sie bereits aus anderen Empfehlungen wissen, sollte man im Sommer keine eiskalten Getränke zu sich nehmen, da hierdurch die Verdauung behindert wird. Heiße Getränke sind natürlich auch nicht empfehlenswert, da diese den Körper weiterhin aufheizen. Daher sind lauwarme bis kühle Getränke für alle drei Doshas ideal. Wenn Sie warm essen bzw. Fleisch essen wollen, ist der beste Zeitpunkt hierfür der Abend, wenn es etwas kühler geworden ist. Alkoholische, insbesondere hochprozentige Getränke sollten Sie im Sommer ebenfalls meiden. Im Hinblick auf die Kleidung sollten Sie darauf achten, dass Sie luftige Bekleidung tragen und Ihren Kopf bedecken, damit Sie nicht überhitzt werden, insbesondere wenn Sie ein Pitta-Typ sind. Nicht nur aus Sicht des Ayurveda, sondern auch aufgrund allgemeiner Empfehlungen sollten Sie darüber hinaus anstrengende Arbeiten und Sport in der Hitzephase vermeiden. Ideal sind leichte Yoga-Übungen oder Stretching. Ihre Laufpraxis sollten Sie auf den frühen Morgen oder auf den kühleren Abend verlegen.

PARTNERSEITEN ÜBERSICHT

GESUNDHEIT UND ERNÄHRUNG Grippewelle 2011 / Schweinegrippe 2011 Sommergrippe - die Erkältung im Sommer Die besten Erkältungstipps Darmviren erkennen, behandeln und vorbeugen Superkeime - die unsichtbare Bedrohung Seekrankheit - vermeiden und behandeln Grippe Informationen
PSYCHOLOGIE, COACHING und BALANCE Kostenloser Meditationskurs Yoga lernen und entspannen Yoga Yogi Blog Was sind Kalorien? Der bessere Umgang mit Gewicht und Leben Burnout vorbeugen und behandeln Flugangst loswerden Ayurveda 4 U - indische Heilkunst verstehen und anwenden
PSYCHOLOGIE, COACHING und BALANCE II Hypochondrie - die Angst vor Krankheiten besiegen Panikattacken besiegen und behandeln Nervenzusammenbruch - rechtzeitig vorbeugen oder behandeln Perfektionismus - die Vorstufe des Burnout Achtsamkeit lernen - Leben im "Hier und Jetzt" Optimismus lernen  
REISEN Zons am Rhein - ein Ausflug ins Mittelalter Sitges / Barcelona Die schönsten Reiseziele der Algarve        
RECHT BGB AT für Praktiker, Studenten und Referendare, für juristische und nicht-juristische Studiengänge Schuldrecht AT Schuldrecht BT Sachenrecht VwGO für Praktiker, Studenten und Referendare, für juristische und nicht-juristische Studiengänge Green Leases - die grünen Mietverträge Gewerbemietverträge
WISSENSCHAFT Zeitmagie - Sind Zeitreisen möglich? Hochspannungsleitungen - Gefahr durch Elektrosmog? Das Wetter - warum wir immer noch davon abhängig sind, und was wir dagegen tun können        
WIRTSCHAFT Eurokrise 2012 - was kommt auf uns zu?